041 469 60 77 info@neinzudrogen.ch

MISSBRAUCH MIT SCHMERZMITTELN

Während der Missbrauch vieler Straßendrogen in den USA zurückgeht, steigt der Missbrauch verschreibungspflichtiger Medikamente an. Im Jahr 2007 nahmen 2,5 Millionen Amerikaner zum ersten Mal rezeptpflichtige Medikamente, im Vergleich zu 2,1 Millionen, die erstmals Cannabis konsumierten.

Bei Teenagern sind neben Cannabis die verschreibungspflichtigen Medikamente die am häufigsten konsumierten Drogen. Fast die Hälfte aller Teenager, die verschriebene Medikamente missbrauchen, nehmen Schmerzmittel.

Weshalb nehmen so viele junge Leute rezeptpflichtige Medikamente, um high zu werden?

Laut einer Umfrage glauben fast 50 % der Teenager, dass der Konsum verschreibungspflichtiger Medikamente sicherer sei als der Konsum von Straßendrogen.

Was den meisten dieser jungen Menschen nicht bekannt ist, ist das Risiko, das sie mit dem Konsum dieser hoch wirksamen und bewusstseinsverändernden Medikamente eingehen. Der längerfristige Konsum von Schmerzmitteln kann bei Patienten, denen sie zur Linderung einer Krankheit verschrieben werden, zu Abhängigkeit führen, weil sie schließlich in die Falle des Missbrauchs und der Sucht geraten.

In manchen Fällen treten die Gefahren der Schmerzmittel erst dann in Erscheinung, wenn es schon zu spät ist. 2007 zum Beispiel starben mehr als 1000 Menschen am Missbrauch des Schmerzmittels Fentanyl. Es wurde herausgefunden, dass das Medikament 30 bis 50 Mal wirksamer ist als Heroin.

BEZUGSMATERIALIEN


  1. U.S. Drug Enforcement Administration Fact Sheet on Prescription Drug Abuse
  2. “Older Americans fight drug abuse,” 3 Jul 2008, International Herald Tribune
  3. “Methadone rises as a painkiller with big risks,” 17 Aug 2008, New York Times
  4. “Nurofen Plus to remain on sale,” 6 Aug 2008
  5. “Warning on painkillers,” 4 May 2007, Financial Times
  6. 2007 National Survey on Drug Use and Health, U.S. Substance Abuse and Mental Health Services Administration
  7. “Depressants,” U.S. Department of Health & Human Services and SAMHSA’s National Clearinghouse for Alcohol & Drug Information
  8. ABC of drugs, channel4.com
  9. A Brief History of Opium, opioids.com
  10. OxyContin Information, National Clearinghouse on Alcohol and Drug Information
  11. OxyContin: Prescription Drug Abuse Advisory, Center for Substance Abuse Treatment (CSAT)
  12. National Institute on Drug Abuse (NIDA), Info Facts: Prescription Pain and Other Medications
  13. National Institute on Drug Abuse Research Report, “Prescription Drugs, Abuse and Addiction 2001”
  14. “Some Commonly Prescribed Medications: Use and Consequences,” National Institute on Drug Abuse
  15. National Institute of Justice, Drug and Alcohol Use and Related Matters Among Arrestees, 2003
  16. U.S. Office of National Drug Control Policy, “Drug Facts: OxyContin,” and “Prescription Drug Facts & Figures
  17. “New Report Reveals More Than 1000 People Died in Illegal Fentanyl Epidemic of 2005-2007,” Substance Abuse and Mental Health Services Administration
  18. “Teen OTC & Prescription Drug Abuse,” teenoverthecounterdrugabuse.com

Visits: 1